Privatpraxis für Physiotherapie und Naturheilkunde

Workshops & Co

Je nach Teilnehmer*in-Anzahl, kann der Kurs anstatt dienstags auch montags stattfinden.

Bestimmen Deine immer wiederkehrenden Rückenschmerzen Deinen Alltag? Mal sind die Schmerzen stärker, mal weniger dominant? Du fühlst Dich träge, schlapp, steif und unbeweglich? Deine Lebensqualität liegt zwischen 20 % bei schlechten Tagen und 70 % bei guten Tagen? Das darf nicht sein! Gebe Dir einen Ruck und melde Dich bei den Rückenvital-Challenge-Wochen an. Mit wenig Aufwand kannst Du Dein Problem “Rücken” nachhaltig und dauerhaft lösen. Ich motiviere Dich dabei!

In den Einzelbehandlungen diagnostiziere ich Deinen Rückenschmerz genau, mache ein Gesundheitscheckup und stelle für Dich ein paar Trainingseinheiten zusammen, welche Du selber zuhause ausführst. Aber keine Sorge, Du musst jetzt nicht täglich stundenlang trainieren. Sondern mit meinen effektiven Übungen kalkulierst Du für Deinen persönlichen Wohlfühlfaktur täglich lediglich rund 15 Minuten ein. Du wirst sehen, die Übungen sind einfach, sind leicht verständlich, machen Spaß und im Anschluss fühlst Du Dich viel besser! 

Wir treffen und bei den Rückenvitalwochen zudem wöchentlich 2x zur gemeinsamen Kurseinheit. Hier dehnen und kräftigen wir uns jeweils komplett durch den Körper. Der Austausch mit Gleichgesinnten kommt natürlich hierbei auch nicht zu kurz!

Neben dem sportlichen Aspekt hast Du auch einen Focus auf gesunde Ernährung die schmeckt und Vitaliät in Dir weckt! Ich gebe Dir leckere Rezeptideen mit, welche leicht zu kochen, lecker und gesund sind. Je nach Gesundheitszustand empfehle ich Dir gegebenenfalls Nahrungsergänzungsmittel. 

Nicht zu vergessen ist Dein persönliches, hübsches Challenge-Tagebuch mit Motivationssprüchen, Stempel-/Aufklebefelder für erledigte Trainingseinheiten sowie Platz für eigene Notizen und das eigene Befinden. Das Aufschreiben hat einen heilenden Effekt, motiviert beim Durchhalten und schenkt Dir Glücksgefühle – beim Bearbeiten und beim anschließenden Durchblättern. 

Bist Du privatversichert oder hast eine Zusatzversicherung bei dieser der Heilpraktiker mit dabei ist? Umso besser – dann können Deine Behandlungskosten je nach Versicherungstarif von den Kassen erstattet werden.